Logo01

Willkommen bei Jensens Radio!

Inhaltsverzeichnis

   Atmosphärenforschung (Meteorologie, Klimatologie, Paläoklimatologie)

   Didaktik

   Erderkundung

   Fahrzeugtechnik

   Geowissenschaften (Mineralogie, Geodynamik)

   Informatik (Künstliche Intelligenz, Agenten, Wikis, Robotik)

   Mathematik (Statistik)

   Naturkatastrophen (und wie man sie verhindert)

   Raumfahrt (Raumsonden, bemannte Raumfahrt, Technik, Raumfahrtgeschichte)

   Das Sonnensystem (Planetologie, Kosmogonie)

   Teilchenphysik


   Art Zone (Fotografien aus meinem Schaffen)

   F_Blogs (Fotoreportagen und -Gedanken)

   Impressum (wer bin ich, was will ich?)
  




Der neueste Beitrag (28. 12. 2011):


Informatik, Robotik
 

 
Ein Gespräch mit Markus Vincze darüber, wie man Robotern das Sehen beibringen kann

   Mein Gesprächspartner ist Dozent am Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik der
   TU Wien


   Dauer des Gesprächs : 19’ 26”

Neben den Tücken und Stärken der Kameras geht es um zwei Roboter: Einen zur Wartung von Wasser-
leitungsrohren und “Eva”, die sich darauf spezialisiert hat, Gegenstände zu erkennen.

Illustrierende Fotos

 

  

Jensens Radio begann
   als winziges Webradio, als ich mich beim Radio 1476 nicht mehr so richtig wohl
   fühlte. Jetzt gehört Radio 1476 schon der Geschichte an (leider), aber Jensens
   Radio gibt es immer noch. Mit der Zeit ist es auch gewachsen. Seit einigen Jahren
   halten wir bei 800 MB Webspace. Von Zeit zu Zeit werden hier Gespräche mit Wissen-
   schaftlerInnenn online gestellt. Hauptsächliches Ziel dieses Radios ist es, die
   Wiener Wissenschafts (und vielleicht auch die Eisenbahn-) Szene zu dokumentieren.
   Das können andere Medien meiner Meinung nach nicht in diesem Stil und dieser
   Ausführlichkeit.

   Inzwischen ist das jetzt schon das vierte Layout. Die Zeit wird mir einfach zu
   knapp. Ich verzichte hier auf Links, Sitemap und Fotos. Eine ArtZone gibt es na-
   türlich weiterhin. Diese einfache Site sollte es ermöglichen, relativ rasch zu
   produzieren. Wir werden ja sehen...







1